Elektronische Lupen

ENTDECKEN SIE UNSERE MODERNEN ELEKTRONISCHEN LESEHILFEN

Gerade für Menschen, die trotz Sehbeeinträchtigung weiterhin unabhängig von der Unterstützung Dritter ihren vielseitigen Interessen nachgehen möchten, empfiehlt sich die elektronische Lupe eMag 50 HD. Sie ist klein genug, um auch unterwegs überall griffbereit zu sein ? etwa beim Einkaufsbummel oder im Restaurant. Ihr Display ist dennoch groß genug, um ? schräg aufgestellt ? damit bequem Zeitung zu lesen. Die integrierte Kamera in HD-Qualität, die individuell einstellbare Vergrößerung, diverse Farbkombinationen und der 5-Zoll-TFT LCD Breitbildschirm bedingen eine brillante Bildwiedergabe und ergonomische Bedienbarkeit.

Mehr Informationen: Hier klicken

 

SEHEN IST LEBENSQUALITÄT

Für Menschen mit degenerativen Netzhauterkrankungen wie etwa einer Makuladegeneration ist es besonders bei schwacher Beleuchtung nicht mehr möglich, ein zentral fixiertes Objekt klar zu erkennen. Infolge absterbender Netzhautzellen nehmen von der Mitte ausgehend die Sehschärfe, das Kontrastsehen und die Fähigkeit, Farben zu unterscheiden, immer mehr ab. Immer öfter sind die Betroffenen auf fremde Hilfe angewiesen. Niemand muss sich allerdings mit diesem Verlust an Lebensqualität einfach abfinden, denn es gibt längst geeignete Hilfsmittel. Schon das Grundmodell der eMag 43 umfasst zahlreiche Funktionen. Bei der eMag 43 HD wurde in Punkto Abbildung, Handhabung und Design noch einmal ordentlich nachgelegt. Der Zoomfaktor lässt sich stufenlos von 1,6- bis 14-fache Vergrößerung einstellen, in der Darstellung kann man unter 20 verschiedenen Modi wählen, die integrierte Leselinie sorgt für Orientierung im Lesegut, und die LED-Beleuchtung ist abschaltbar. Über die Schnappschussfunktion können 80 Bilder gespeichert und auch über eine USB-Verbindung an den PC übertragen werden. Dazu gewährleisten farblich abgesetzte Funktionstasten eine intuitive Nutzung. Die eMag 43 HD verfügt außerdem über eine High-Definition Kamera und einen 4,3-Zoll-LCD Bildschirm im 16:9-Format. Die Abbildung und der starke Kontrast verbessern den Lesefluss und lassen vergessen, dass man beim Entziffern von Kleingedrucktem einmal auf die Hilfe anderer angewiesen war. Dass die Leselupe sich rein äußerlich beim flüchtigen Hinsehen kaum von einem Smartphone unterscheidet, macht den kleinen Helfer zudem unauffällig.

Mehr Informationen: Hier klicken